Wetter im Bruxensumpf

Alle reden übers Wetter … Der Bruxensumpf ist berüchtigt für seinen ewigen Nebel. Gerade wenn er besonders dicht ist, werden die Irrlichter aktiv und versuchen, Reisende in Tümpel und Moorlöcher zu locken. Und nicht umsonst stand hier vor Jahrhunderten die Zauberakademie von Aedes Ventis, die sich der Nebelmagie verschrieben hatte. Aber die Herrschaft des Schwefeldrachen… Wetter im Bruxensumpf weiterlesen

Sumpfgerüchte

Gerüchte eignen sich hervorragend, Informationen an die Spieler*innen weiterzugeben. Sie können sie nahezu überall erfahren und müssen selbst herrausfinden, was stimmt und was eben nur ein Gerücht ist. Bei jeder Unterhaltung mit NSCs kann die Spielleitung auf dieser Gerüchtetabelle würfeln. Einige sind wahr (w), andere falsch (f) – und bei einigen kann die Spielleitung entscheiden,… Sumpfgerüchte weiterlesen

Charaktermotivation

Warum ziehen Abenteurer*innen überhaupt in einen von einem giftverspeienden Drachen beherrschten Sumpf? Die Antwort finden Spielgruppen in dieser handlichen Tabelle! Entweder die Motivation je nach Charaktertyp ermitteln oder einmal einen W12 werfen. Magier*in / Zauberkundige*r Im Bruxensumpf liegen die Ruinen der magischen Akademie Aedes Venti. Ich will wissen, warum sie untergegangen ist. 1 Ritter*in /… Charaktermotivation weiterlesen

Bevölkerung im Bruxensumpf

Im Sumpf leben fünf unterschiedliche Bevölkerungsgruppen: Echsenmenschen, Holzleute, Modderbolde, Sumpfvolk und die Bevölkerung der Stadt Nexhafen. Die meisten Gruppen bestehen aus unterschiedlichen Humanoiden und in der Regel koexistieren sie friedlich. Seit ihrer Vertreibung vom Drachenhügel leben die Echsenmenschen im ganzen Sumpf verstreut. Die meisten bewohnen ein bis drei Hütten in kleinen Familienverbänden. Sie leben vom… Bevölkerung im Bruxensumpf weiterlesen

Jahreszeiten im Sumpf

Der Bruxensumpf liegt in einer gemäßigten Zone, kennt also die bekannten vier Jahreszeiten. Der Einfachheit halber dauern alle Jahreszeiten drei Monate. Im Frühling schwellen normalerweise die Flüsse an und überfluten den Sumpf. Reisende kommen in dieser Jahreszeit mit Kähnen gut voran (vier Hexfelder pro Tag). Auf jedem Feld mit Bohlenweg besteht eine 30%-Chance, dass dieser… Jahreszeiten im Sumpf weiterlesen

Die Karte

Ein erster Blick auf den Bruxensumpf. Ein Hexfeld misst etwa 5 km im Durchmesser. Eine ergänzte Version mit Legende und Namen kommt in einem künftigen Blogpost. Weitere kleine Änderungen sind ebenfalls möglich. Reisen Pro Tag kann eine Gruppe sich im Sumpf ein Hexfeld weit bewegen, auf anderen Geländearten etwa zwei Felder. Bei der direkten Reise… Die Karte weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Willkommen im Sumpf

Dieses Blog stellt den Bruxensumpf vor, eine systemagnostische Vanilla-Fantasy-Setting-Sandbox, die du gerne für deine Pen-and-Paper-Rollenspielrunden nutzen kannst. Was zum Henker heißt systemagnostisch? Das bedeutet, dass du dieses Setting für jedes Rollenspiel-Regelsystem nutzen kannst. Dutzende bieten sich da an: D&D, Dungeonslayers, Dragonbane und Das Schwarze Auge 1 sind nur die Beispiele mit „D“. Was ist jetzt… Willkommen im Sumpf weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein